An der Schnittstelle zwischen Handwerk und digitaler Datenwelt – wohin geht die Menschheit?

2. bis 4. August in der Wolfgangskirche in Kirchberg am Wechsel

Kunst und Kunsthandwerk können gerade heute wichtig für Entscheidungen und Veränderungen sein. Wir brauchen alle menschliche Geisteskraft für die wichtigen Einsichten, die unsere Zeit von uns verlangt. Und wir dürfen unsere Hände und unser schöpferisches Potential nicht aufgeben!

Wir zeigen rund um diesen großen Wandel ein spannendes und lustiges  Theaterstück mit Musik und einer Reise durch Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Dazu 13 Gemälde aus 40.000 Jahren Kulturgeschichte. Rund um die Kirche findet ein kleiner feiner Kunsthandwerksmarkt statt.

Wir laden alle, die neugierig/ besorgt/ hoffnungsvoll sind, herzlich ein dabei zu sein und freuen uns auf euch!

Neue Probenfotos!

Ein großes Danke an alle, die dabei waren!

Es war ein großartiges, wunderschönes Wochenende, das viele Menschen sehr berührt hat. Zwei ausverkaufte Vorstellungen mit Standing Ovations, viel Gelächter und auch ein paar Tränen, viel tollem Feedback und einem spannenden Publikum. Großartige Leistungen von May Garzon als Evi, Franz Diewald als Adi, Licht und Ton von Martin Dientl und ohne unsere Regisseurin wär das alles nicht möglich gewesen: Peetra Jendrzejek. 

Untertags gabs ein gemütliches Markttreiben rund um die Kirche, mit hochwertigen Produkten und viel Sonne, und zwei sehr intensive Führungen durch die gemalte Kunstgeschichte. 

Es geht weiter bei den Tagen des Offenen Ateliers der Kulturvernetzung am 19. und 20. Oktober im Atelier Isabella Scherabon:

Mit Ausstellung der Gemälde und sehr wahrscheinlich der DVD-Präsentation des Stückes. Save the Date!

Wir räumen noch fertig auf, dann gibt es hier viele Bilder von den Aufführungen, der Ausstellung und dem Kunsthandwerksmarkt. 

Gemälde RENAISSANCE – FRAU
Ausschnitt

Gemälde MASCHINE UND SOZIALGESCHICHTE
Ausschnitt

Gemälde JETZT – INFORMATION UND DINGE
Ausschnitt

Gemälde KRIEG UND ROMANTIK
Ausschnitt

Der Zeitplan für das ganze Wochenende

 

Theater

Uraufführung/Premiere des Theaterstücks MENSCH. UND JETZT.

Beginn: 19.30 Uhr Einlass 19 Uhr

Kartenvorverkauf

 

Theater

Beginn: 19.30 Uhr — Einlass 19 Uhr —  Kartenvorverkauf

Gemälde und Kunsthandwerk

Geöffnet von 10 bis 18 Uhr, in und um die Wolfgangskirche

Feierliche Eröffnung  14.30 Uhr mit LAbg. Hermann Hauer und Bürgermeister Willibald Fuchs 

Führung zur Ausstellung mit der Malerin Isabella Scherabon um 15 Uhr

 

Gemälde und Kunsthandwerk

Geöffnet von 10 bis 18 Uhr, in und um die Wolfgangskirche

Führung durch die Wolfgangskirche mit Johann Mitter um 14 Uhr

Führung zur Ausstellung mit der Malerin Isabella Scherabon um 15 Uhr

 

EINE VERANSTALTUNG DES VIERTELFESTIVALS DER KULTURVERNETZUNG NÖ MIT DEM MOTTO SCHNITTSTELLE