An der Schnittstelle zwischen Handwerk und digitaler Datenwelt – wohin geht die Menschheit?

2. bis 4. August in der Wolfgangskirche in Kirchberg am Wechsel

Kunst und Kunsthandwerk können gerade heute wichtig für Entscheidungen und Veränderungen sein. Wir brauchen alle menschliche Geisteskraft für die wichtigen Einsichten, die unsere Zeit von uns verlangt. Und wir dürfen unsere Hände und unser schöpferisches Potential nicht aufgeben!

Wir zeigen rund um diesen großen Wandel ein spannendes und lustiges  Theaterstück mit Musik und einer Reise durch Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Dazu 13 Gemälde aus 40.000 Jahren Kulturgeschichte. Rund um die Kirche findet ein kleiner feiner Kunsthandwerksmarkt statt.

Wir laden alle, die neugierig/ besorgt/ hoffnungsvoll sind, herzlich ein dabei zu sein und freuen uns auf euch!

Das Crowdfunding ist geglückt – vielen Dank an alle!

Jetzt arbeiten wir an der Musik, dem Gemäldekatalog – und die Proben für das Stück haben auch begonnen. Bald gibt es hier kleine Videoschnipsel zu allem zu sehen. 

Und wenn es Katalog und CD zu kaufen gibt, erfahrt ihr es auch hier. 

Unser AusstellerInnen sind online!

Der kleine feine Kunsthandwerksmarkt ist natürlich eine Fortsetzung des erfolgreichen Marktfestes rund um Schaf und Wolle der letzten Jahre. Heuer begrüßen wir KunsthandwerkerInnen aus Österreich, Slowenien, Kroatien. Dazu gibt es großartige Handwerksprodukte aus Kirgisien und Uganda.

>> Hier geht’s zu unserer Ausstellerliste

Hirsch in der Höhle von Lascaux, etwa 30.000 v. Chr.

Verkündigung
Simone Martini, Lippo Memmi, 1333 n.Chr.
Uffizien, Florenz

Weiß auf Weiß, Kasimir Malewitsch, 1918

Sophia, learning robot,
Hanson Robotics, 2017

Creative Commons Attribution 2.0 Generic

Der Zeitplan für das ganze Wochenende

 

Theater

Uraufführung/Premiere des Theaterstücks MENSCH. UND JETZT.

Beginn: 19.30 Uhr Einlass 19 Uhr

Kartenvorverkauf

 

Theater

Beginn: 19.30 Uhr — Einlass 19 Uhr —  Kartenvorverkauf

Gemälde und Kunsthandwerk

Geöffnet von 10 bis 18 Uhr, in und um die Wolfgangskirche

Feierliche Eröffnung  14.30 Uhr mit LAbg. Hermann Hauer und Bürgermeister Willibald Fuchs 

Führung zur Ausstellung mit der Malerin Isabella Scherabon um 15 Uhr

 

Gemälde und Kunsthandwerk

Geöffnet von 10 bis 18 Uhr, in und um die Wolfgangskirche

Führung durch die Wolfgangskirche mit Johann Mitter um 14 Uhr

Führung zur Ausstellung mit der Malerin Isabella Scherabon um 15 Uhr

 

EINE VERANSTALTUNG DES VIERTELFESTIVALS DER KULTURVERNETZUNG NÖ MIT DEM MOTTO SCHNITTSTELLE